Clubtreffen

Wir treffen uns einmal im Monat – an jedem zweiten Mittwoch um 19 Uhr. An diesen Clubabenden diskutieren wir gesellschaftspolitische Themen im Sinne des internationalen Mottos von SI „Education and Leadership“. Entweder übernehmen Clubschwestern aus unserem bzw. anderen Clubs oder externe Referentinnen oder Referenten den Impulsvortrag. Im Anschluss bleibt ausreichend Zeit, um aktuelle Themen aus Stadt, Land und Welt zu diskutieren und die unterschiedlichen Erfahrungen, Sichtweisen und Bewertungen auszutauschen.

Die Clubabende sind ein wichtiger Bestandteil der internationalen SI Strategie „Awareness (Bewusst machen) – Advocacy (Bekennen) – Action (Bewegen)“. An den Clubabenden beschäftigen wir uns mit unterschiedlichen Facetten eines Themas intensiv, wir diskutieren gemeinsam und organisieren unsere Projektunterstützung.

Im Jahr 2018 standen die Themen „100 Jahre Frauenwahlrecht“ und „Frauen in der Politik“ im Fokus. 2019  haben wir die Europa-Wahlen zum Anlass genommen, über gleichstellungspolitische Initiativen auf EU-Ebene zu diskutieren, und wir haben eine Vielzahl an spannenden Projekten zur Förderung von Mädchen und Frauen kennengelernt. 2020 haben wir unsere Treffen pandemiebedingt zum größten Teil in den virtuellen Raum verlagert. Auch deshalb beschäftigten wir uns in diesem Jahr viel mit Aspekten der Digitalisierung – „Digital kompetent“ ist das Motto von SI Deutschland. Einer der letzten Vorträge mit physischer Anwesenheit informierte uns zum Thema Sicherheit im Netz – das hier gewonnene Wissen konnten wir im pandemiebedingten Digitalisierungsschub schnell einsetzen. In den virtuellen Treffen haben wir dann improvisiert, Vorträge zu Künstlerinnen gehört und sogar eine neue Clubschwester aufgenommen.


Top